Skip to main content

Schluss mit Fundraising über Instagram und Facebook: Nur noch bis zum 1.7.2024 können Nutzer*innen und Creators das Meta-Tool nutzen, um darüber Spenden für gemeinnützige Organisationen zu sammeln. Die Entscheidung von Meta, die vom Konzern ohne klaren Hinweis auf Gründe verkündet wurde, hat besonders bei NGOs für Unmut gesorgt. Diese hatten das Tool jahrelang genutzt, um via Social Media Spenden für ihre Arbeit zu sammeln. Aber auch für private Nutzer und Content Creator bot Meta-Fundraising für eine simple und effektive Möglichkeit, um sich gemeinsam mit der eigenen Community zu engagieren.

Die gute Nachricht: Mit bcause bieten wir dir eine günstige und unkomplizierte Möglichkeit, um auch nach dem Aus von Meta-Fundraising auch weiterhin effektiv Spenden über die sozialen Medien zu mobilisieren.

Infobox: Das ist bcause

bcause wurde 2021 von Felix Oldenburg, Nicole Weyde, Susanna Krüger, und Sven Tantau in Berlin gegründet. Unsere digitale Plattform macht es Privatpersonen, Personen des öffentlichen Lebens und Unternehmen möglich, innerhalb weniger Minuten und ohne rechtlichen Aufwand ihre eigene Foundation zu gründen. Über diese können sie öffentlich sichtbar Organisationen ihrer Wahl unterstützen und ihr Netzwerk unkompliziert zum Mitmachen einzuladen.


Deine bcause Foundation als Alternative zum Meta-Fundraising Tool

Ähnlich wie beim Fundraising-Tool von Meta, bieten wir dir mit einer bcause Foundation eine simple Infrastruktur, über die du gemeinsam mit deiner Community die gemeinnützigen Organisationen deiner Wahl unterstützen kannst. Deine Foundation ist in wenigen Minuten aufgesetzt und funktioniert wie ein individualisiertes Spendenformular, das du nach dir (oder zB auch deinem Social-Media-Account) benennen kannst und zu dem du per Drag&Drop die Organisationen hinzufügen kannst, für die du dich einsetzen möchtest. Nachdem du deine Foundation mit einigen Bildern und Texten individuell gestaltet und eine individuelle URL vergeben hast, kannst du bei deiner nächsten Spendenaktion ganz einfach den Link mit deiner Community teilen. Interessierte können den Link aufrufen und mithilfe eines simplen Flows nicht nur ihre Spende schnell und unkompliziert abwickeln, sondern zudem auch entscheiden, ob sie einen Kommentar dazu schreiben möchten. So findet die Stimme deiner Community-Mitglieder auch in deiner Foundation ihren Platz.

bcause als Alternative für das Meta Fundraising Tool nutzen


Diese Nachweise und Unterlagen dienen dazu, dem Finanzamt zu zeigen, dass die NGO die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt, um als gemeinnützig anerkannt zu werden. Es ist wichtig, dass die Organisation alle erforderlichen Unterlagen sorgfältig vorbereitet und bei Bedarf zusätzliche Informationen bereitstellt, um den Anerkennungsprozess zu erleichtern.

Von einzelnen Spendenaktionen zum langfristigen Engagement: Diese Vorteile bietet dir bcause

Im Gegensatz zum Meta-Fundraising Tool kannst du mit deiner eigenen Foundation nicht nur für einzelne Organisationen und Projekte fundraisen, sondern gleich Spenden für mehrere Organisationen sammeln. Dabei kannst du die Organisationen, die du für die Förderung über deine Foundation auswählst, jederzeit austauschen oder ergänzen.

Zudem bildet deine Foundation nicht nur einzelne Spendenaktionen ab, sondern zeigt, was insgesamt bereits durch dich und deine Community bewegt werden konnte.

Nach dem Aus des Meta Fundraising Tools: So sammelst du trotzdem über Social Media Spenden

Durch die Einbindung deines Spendenlinks in alle deine Kanäle (Website, E-Mail-Footer, Blog, LinkedIn, Youtube, Tiktok etc) hast du die Möglichkeit, dein Engagement auch über die Grenzen von Instagram und Facebook zu teilen und andere zum Spenden einzuladen.

Du willst mehr darüber erfahren, wie du bcause als Alternative zum Fundraisingtool und wer schon alles dabei ist?

Laptop und Smartphone Ansicht deine Foundation bei bcause

 

💡 Du bist selbst Teil einer Organisation und auf der Suche nach einer Alternative zum Meta-Fundraising Tool? Auch in diesem Fall kann eine bcause Foundation eine hilfreiche Möglichkeit sein, um einen simplen Spendenlink auf deinen unterschiedlichen Kommunikationskanälen zu teilen und darüber zum Spenden aufzurufen. Dein Vorteil, gerade als kleine Organisation: Durch die Spende über eine bcause Foundation nehmen wir dir den Aufwand ab, Spendenquittungen auszustellen- sodass du dich einfach darauf konzentrieren kannst, Unterstützerinnen für deine Mission zu mobilisieren.*

Dein Tool für Community-Engagement: Deshalb solltest du deine bcause Foundation jetzt starten

Eine bcause Foundation ist eine unkompliziertes und effektive Alternative zu Meta-Fundraising und eignet sich besonders für Nutzer*innen und Content Creator, die ihre Community in ihr eigenes Engagement einbinden möchten. Die Foundation ist in wenigen Minuten aufgesetzt, leicht individualisierbar und bietet durch einen individuellen Link die Möglichkeit, auch über Instagram und Facebook eingebunden zu werden, um Spenden zu mobilisieren.

 

 

Katharina Bauch
Artikel von Katharina Bauch
28. Juni 2024
Katharina is Head of Community bei bcause und Expertin zum Thema digitale Stiftungen, Use Cases auf bcause und Unternehmensphilanthropie. Der Austausch mit Wirkungsfinanzierenden aller Art bildet die Grundlage für detaillierte Case Studies, Beurteilungen von Finanzvehikeln und worauf bei modernem Engagement wirklich ankommt. Katharina bringt einen Hintergrund im Bereich Kommunikation und Sustainable Entrepreneurship mit und verantwortet bei bcause den Aufbau der Community.